Archive for the Golf Category

AK50 die Zweite

Posted in Freizeit, Golf on Sonntag, 21 Mai 2017 by Schuhardt

Manchmal im Leben ist es knapp; manchmal knapper als man denkt. Unser zweites Spiel fand in Traisa statt.


Bei schönen Wetter hatten wir den 9-Loch-Platz für uns. Wer schon mal in Traisa gespielt hat weiß wovon ich rede. Sagen wir mal so: der Platz ist nicht einfach. Man muss wissen wo die Driving Range ist und dann auch den Weg zum Platz finden. Der Übungsbereich am Platz ist wirklich großartig und um 10:00 Uhr hat Rainer abgeschlagen. Bernhard, Karsten, Georg und Günther haben die Mannschaft vervollständigt. Nachdem die erste Runde vorbei war wusste wirklich jeder wieder warum es nicht so einfach ist dort zu spielen. (Fast) Jeder ist mit dem Satz an der 1 vorbei gekommen: ich bin heute das Streichergebnis, Du solltest besser die Punkte holen. Aber auch meine ersten 9 sahen sehr nach Streichergebnis aus. 

Darmstadt hat mit 91 Punkten den 4. Platz belegt; 3. Odenwald mit 93, 2. Erftal mit 94 und 1. Lufthansa mit 95 Punkten. 3 Punkte zwischen 1. und 3. Platz. Die 3 hätte jeder holen können. Eigentlich holen müssen. Haben wir aber nicht. Dementsprechend war die erste Enttäuschung groß. Aber es ging ja allen so. Keiner hat optimal gespielt, es gab keine Unterspielung und das beste Ergebnis waren 23 Brutto. 

Mannschaft spielen ist einfach anders. Wenn man sich über schlechte Schläge beim Turnier ärgert betrifft es einen nur selbst. In der Mannschaft trifft das alle. Es ist unheimlich schwer sich davon zu befreien und sein Spiel zu spielen. Ich für mich habe dafür ein Jahr benötigt und langsam wird es besser. Durch den Prozess muss man einfach durch.

Unser nächstes Spiel findet am 12.08. bei uns zu Hause statt. Mal sehen ob wir unseren Heimvorteil ausnutzen können.

AK50 Erftal

Posted in Freizeit, Golf on Sonntag, 7 Mai 2017 by Schuhardt

Unser erstes Ligaspiel haben wir am 29. April im Golfclub Erftal ausgetragen. Wir hatten uns den schönstenTag der Woche dafür ausgesucht und nach einer mehr oder minder kurzen Anfahrt ging es ans einspielen. Nach und nach kamen die Mitspieler an und leider konnte Kersten nicht spielen. Er hatte sich den Magen verdorben. Er hat zwar noch versucht sich einzuspielen aber es war schnell klar, dass er heute nicht spielen kann. Wir hatten zum Glück Bernd dabei, der für ihn einspringend konnte.

Hier die Spieler: Günther, Bernd, Thomas, Rainer, Fred und Bernhard.


Auf einem gut gepflegtem Platz hat Rainer das Spiel eröffnet. Wir hatten alle unsere Probleme auf dem Platz; alle haben wir damit gekämpft den Ball auf den Grüns zum halten zu bekommen. Die Stimmung in den Flights war durchweg positiv und alle konnten ihre Runde beenden. Zusammen haben wir nach Erftal und Lufthansa den 3. Platz belegt. Beim gemeinsamen Essen nach der Runde (von der Mannschaft von Erftal spendiert) konnte nochmals diskutiert werden, warum an welchem Loch die erhofften und möglichen Bruttopunkte nicht gespielt wurden. Wir freuen uns auf unser 2. Spiel am 20. Mai in Darmstadt und werden versuchen, unser Ergebnis aus Erftal zu verbessern.

Golferlebnistag 

Posted in Freizeit, Golf on Sonntag, 12 Februar 2017 by Schuhardt

Golf muss man erleben. Unter diesem Motto veranstaltet der Golfclub Odenwald  (http://www.golfclub-odenwald.de) seinen Golf-Erlebnistag. Termin:

Sonntag,  14. Mai 2017 von 11:00 – 15:30 Uhr.

Wir machen Werbung für den Golfsport und für den Golfclub Odenwald. Keiner der kommt muss sich verpflichtet fühlen gleich einen 3-Jahres-Vertrag abzuschließen. Vielmehr besteht hier die Möglichkeit, locker und unverbindlich Golf auszuprobieren, mal testen wie sich das anfühlt und den ersten Putt auf dem Kurzplatz zu lochen. Folgende Aktivitäten haben wir geplant:

  • Putten auf dem Putting Green
  • Schläge auf der Driving Range
  • Spiel auf dem Kurzplatz
  • Kurze Carttour über den Golfplatz

Alles was Rang und Namen hat wird anwesend sein um Euch zu helfen den Tag zu einem Erlebnis zu gestalten. Gaby, die ganzen Jungsenioren und ich würden uns freuen, wenn wir uns am 14. Mai im Golfclub sehen. Man kann übrigens auch ganz toll auf der Terrasse sitzen und zuschauen, was die anderen so machen. Also Termin fest eintragen.

Compass Cup 2017

Posted in Golf, Haus on Sonntag, 29 Januar 2017 by Schuhardt

An einem ruhigen Sonntag im Jacuzzi liegend denkt man so langsam wieder über den Frühling nach. Einig waren wir uns darin, dass es jetzt mit Kälte erst einmal genug ist. Ich war das erste mal bewusst ohne Mütze im Jacuzzi ohne das ich das Gefühl hatte mir frieren die Ohren ab. Grün ist zwar noch nichts und derzeit lässt sich auch nicht erahnen, dass es irgendwann mal wieder grün wird und die Temperaturen wieder steigen. Aber nach 17:00 Uhr war es immer noch hell. Es geht aufwärts.

Während wir also so im warmen Wasser liegen haben wir versucht mal aufzuzählen, wer bei mir in der Firma eigentlich so alles Golf spielt. Man geht damit ja nicht hausieren, das man in seiner Freizeit einen so zeitintensivem Sport nachgeht. Meine Physiotherapeutin ist übrigens der Meinung, das ist kein Sport sondern ja mehr so ein Art Spaziergang über den Platz ist. Und mir sind eine ganze Anzahl Personen eingefallen die Golf spielen. Mit dem einen oder anderen war ich ja schon mal auf dem Platz. Und mit allen anderen würde ich gerne einmal über den Platz gehen. Die könnte man doch einmal Samstags zusammen bringen und ein kleines vorgabewirksames Turnier spielen. Dabei gibt es keine Einschränkungen bezüglich des Handicaps; alle sind aufgefordert mitzuspielen. Die Partner sind selbstverständlich mit angesprochen.

Wir würden hier spielen:  Golf Club Odenwald – die Organisation übernehme ich gerne. Als vorläufigen Termin habe ich mir den 20.Mai 2017 vorgestellt. Der Termin muss aber noch mit dem Club abgestimmt werden. Gebt mir doch einfach Bescheid was Ihr von der Idee haltet. Wenn Ihr Freunde dazu einladen wollt freuen wir uns. 

Compass Group Champion 2017

kann allerdings nur ein Compass Mitarbeiter/rin erringen. Wenn Ihr dabei sein möchtet kurze Info unter Anzahl der Teilnehmer an fred.schuhardt@compass-group.de. Oder sprecht mich einfach an. Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen. Zum Abschluss steht uns unser Restaurant zur Verfügung. Übernachtungsgelegenheiten stehen in der Nähe auch zur Verfügung. Der Platz ist aber im Großraum Frankfurt innerhalb einer Stunde zu erreichen. 

Ich denke wir könne die Saison 2017 am nächsten Wochenende fortsetzen. Wir haben die letzten Wochen ja nur ausgesetzt. In diesem Sinn: Schönes Spiel!

AK 50 Heimspiel

Posted in Golf, Uncategorized on Freitag, 6 Mai 2016 by Schuhardt

 

Entgegen allen Erwartungen begann der erste Ligaspieltag mit unserem Heimspiel bei strahlendem Sonnenschein. Regenschauer und Gewitter waren vorhergesagt. Für den Golfclub Odenwald gingen die Spieler Rainer Zoll, Georg Thieser, Thomas Müller, Gerd Rittinghaus, Bernd Lang und unser neuer Kapitän Fred Schuhardt an den Start.Nach dem langem Regen und wenig Sonnenschein befand sich der Platz in einem guten aber nicht optimalen Zustand.

 

Eine starke Frankfurter Mannschaft war an diesem Tag von uns nicht zu schlagen; das Team aus Neuhof hat uns mit einem Bruttopunkt mehr auf den 3. Platz verwiesen.

Alles in Allem sind wir mit dem Auftaktspiel als neu zusammengestellte Mannschaft nicht ganz zufrieden aber guten Mutes. Wenn unsere Leistung auf dem Platz so gut gewesen wäre wie das Engagement unserer Spielerfrauen (und Günther), die uns optimal betreut und verpflegt haben, wären wir mit weitem Abstand 1. geworden. Wir freuen uns auf unser nächstes Spiel in Gernsheim am 16.07.2016.

 

Hole19

Posted in Apple, Golf, IWatch on Samstag, 30 Januar 2016 by Schuhardt

Wir hoffen alle das es langsam mit dem Wetter besser wird. Die Woche hat ja schon Hoffnung gemacht. Man hat die Woche schon oft aus dem Bürofenster geschaut und den Sonnenschein bewundert. Natürlich war das Wetter heute nicht so schön. Aber wir haben das heutige Wetter einfach ingoniert und sind losgefahren. Immerhin hat es nicht geregnet. Natürlich war um 08:20 noch niemad auf dem Platz. Auch das mit der Sonne hatte sich schnell erledigt. Da waren eigentlich keine Lücken durch die sie scheinen konnte. Dafür musste man genau überlegen wo bzw. in welche Richtung man sein Tragebag stellt. Es ist 3 mal umgeweht worden. Der Wind war heftig. Die Mütze habe ich mir direkt auf der 1 aufgesetzt.

Heute zum ersten mal mit der neuen Golfapplikation auf den Platz gegangen. Hole19 ist ein Programm was ich im App Store gefunden habe als ich nach Applikationen für die Apple Watch gesurft habe.

Bildschirmfoto 2016-01-30 um 18.49.04.png

Das Programm gibt es natürlich auch für Androiden. Ein iPhone ist also keine Pflicht. Ich habe es mir aber eigentlich wegen dem Zusammespiel zwischen dem Programm und der iWatch geladen. Rexistiert wird mit E-Mail Adresse und los gehts. In der Applikation sind insgesamt 37.707 Golfplätze in  167 Ländern enthalten. In Deutschland sind es 1,124 Plätze; in Amerika 17.791. Aber auch in Nepal scheint es 3 Golfplätze zu geben.

Die Applikation ist einfach zu bedienen. Über das Fadenkreuz kann die Landezone anvisiert werden. In der gut gemachte Übersicht kann man schnell seinen Score eingeben.

Was aber wirklich toll ist sind die Ansichten auf der iWatch. Wenn man die Option „In Checks anzeigen“ angewählt hat ist man mit einen Klick in der Applikation. Man benötigt eigentlich nur die Entfernungsanzeige. Ich habe nicht bei einem Loch meinen Score über die Uhr eingegeben (obwohl das wie Ihr seht möglich wäre).

Eine rundum gelungene Applikation die ich auch in Zukunft einsetzen werde. Das Spiel verbessert sich dabei leider nicht; aber für uns Statistiker ist die Dokumentation ein Teil des Spiels und gehört einfach dazu.
Anbei der Link: Hole19

Golflose Zeit

Posted in Freizeit, Golf on Sonntag, 24 Januar 2016 by Schuhardt

Das war jetz schon das 2. Wochenende in diesem Jahr das ohne einen geschlagenen Ball verlaufen ist.

Also haben wir uns auf dem Parkplatz des Golfplatzes verabredet und sind zum Kaffeetrinken gelaufen. So waren wir wenigstens ein wenig im Freien und haben die Kalorien schon ein wenig abgelaufen. Der Kuchen in Rimbach ist selbstegebacken, frisch und schmeckt wirklich gut. Und wo bekommt man schon 2 Stück Torte mit 2 Milchkaffee für 10 Euro?

Birdie hat sich auch gefreut – scheint nach dem Spziergang ein wenig müde zu ein.

image

Aber der Platz fängt an wieder aufzutauen. Auf den Fairways liegt schon kein Schnee mehr; der meiste Schnee befindet sich geschoben neben den Grüns. Klaus meint das Spielen funktioniert nächstes Wochenende wieder. Und ich bin bestimmt nicht der Einzige der sich darüber freut.
Es kostet schon ein wenig Überwindung bei unter 10 Grad und Wind auf den Platz zu gehen. Aber ich finde das gehört einfach mit dazu. Das Training und die Stunden die wir im „Winter“ auf dem Platz verbringen machen sich im Frühjahr und im Sommer dann bezahlt. Und wenn man erst mal draußen ist stört das Wetter eigentlich nicht mehr.
Die Woche kriegen wir auch noch rum …😉

Neues Handicap

Posted in Freizeit, Golf on Samstag, 16 Januar 2016 by Schuhardt

Darunter verstehen wir nicht eine neue Behinderung sondern ganz im Gegenteil ein erfreuliches Mail welches ich von meinem Golfclub erhalten habe. Es wird jährlich auf Grund der gespielten Ergebnisse aus den Turnieren die derzeit aktuelle Vorgabe des Spielers überprüft und ggf. nach oben oder unten angepasst. Damit soll für alle Spieler ein Fairplay im Netto-Wettspiel gewährleistet sein.

Offiziell heißt das dann:
„der Vorgabenausschuss des Golfclub Odenwald e.V. hat im Rahmen der jährlichen Überprüfung der DGV-Stammvorgaben mit der Clubverwaltungssoftware eine Auswertung aller Wettspielergebnisse vorgenommen, wie es im DGV-Vorgabensystem in Ziffer 3.15 vorgesehen ist.

Hierbei hat sich herausgestellt, dass der Median lhrer Ergebnisse in der Kategorie liegt, die 3,0 bis 4,9 Schläge über dem für lhre Vorgabenklasse zu erwartenden allgemeinen Durchschnitt der Ergebnisse liegt. Das DGV-Vorgabensystem sieht in diesem Fall eine Herabsetzung der DGV- Stammvorgabe um einen ganzen Schlag von -13,1 auf -12,1 vor.“

Ich sollte in diesem Jahr keine Turniere mehr spielen. Auf der neuen Golfkarte werden jetzt 12,1 stehen; auf der alten standen 17,3. Das fand ich eigentlich schon ganz gut. 12,1 ist echt ein Traum. Leider ist es an diesem Wochenende nicht möglich zu schauen, ab man das neue Handicap auch spielen kann.

image

Im Dezember hatten wir schon ein Wochenende an dem sie uns nicht auf den Platz gelassen haben. Und wie die Webcam zeigt wird das dieses Wochenende und auch die ganze nächste Woche nichts werden.
In einer der vielen Golfzeitschriften habe ich mir die Änderungen für 2016 mal angesehen . Gerade im Bezug auf die neuen Regelungen im vorgabewirksamen Spiel für die höheren HC Klassen wird sich einiges ändern (keine Heraufsetzung bei „schlechten“ Ergebnissen).

Interessant fand ich die neuen Regelungen im Bereich der EDS (Extra Day Score) Runden  die zukünftig nicht nur auf dem eigenen sondern auch auf fremden Plätzen gespielt werden können. Dabei ist es unerheblich ob 9 oder 18 Löcher gespielt werden. Die Runde muss (wie heute auch schon) natürlich angemeldet werden. Dabei kann der Club die Zähler bestimmen oder Einschränkungen zu Höchstvorgaben der Zähler machen. Gerade für Spieler die in Turnieren ihre Spielstärke nicht abrufen können entsteht hier die  Möglichkeit, zu einem für sie realistischem Handicap zu kommen. Vielleicht legt sich dann auch bei dem einen oder anderen Spieler die Nervosität bei Turnieren.

Wir könnten ja mal dieses Jahr alle Privatrunden zu EDS Runden machen. Eigentlich kann man mehr vorgabewirksame Runden im Jahr nicht spielen. Und ein realistischeres Handicap kann man auch nicht bekommen. Die EDS Runden und die gespielten Turniere sollten dann die tatsächliche Spielstärke wiedergeben.
Was ist denn Eure Meinung dazu?

Neujahrsgolf

Posted in Golf, Uncategorized on Freitag, 1 Januar 2016 by Schuhardt

Kann man das neue Jahr schöner begrüßen? Nach Ausschlafen und einem ausgedehnten Spaziergang vor dem Frühstück habe ich mich tatsächlich aufgerafft und habe 13 Loch gespielt.

 

image

Nach einer tollen Feier bei Rainer mit gutem Essen von Hiltrud und zu wenig Schlaf fiel es mir heute extrem schwer. Die 8 mit Golfschlägern auf dem Rücken hoch zu laufen war eine echte Aufgabe. Vom Spielen her war das aber alles in Ordnung. 3 Birdie Chancen ausgelassen aber auch keinen Doppel Bogey gespielt. Anscheinend hat mir die Runde in Mainz gutgetan. Habe mich extrem konzentriert und ruhig gespielt. Obwohl es so anstrengend war hat es viel Spaß gemacht. Außer mir war sogar noch ein anderer Spieler auf dem Platz.

image

Und sehr zur Freude von Gaby habe ich sogar mit Mütze gespielt ….

Golf im Steinbruch

Posted in Golf on Donnerstag, 31 Dezember 2015 by Schuhardt

Man hat davon erzählt aber man muss es mit eigenen Augen gesehen haben oder noch besser gespielt haben. In Mainz (Budenheim) wurde ein Golfplatz in einem Steinbruch errichtet. Jedenfalls die ersten 9 Loch. Die 2. Neun befinden sich auf einer ehemaligen Mülldeponie. Das Ganze ist ein wenig gewöhnungsbedürftig. Gerade auf den ersten Neun macht es nicht immer Sinn, das ganze mit dem Driver anzugehen. Stellenweise ist es sehr eng und wenn man den Platz das Erste mal spielt sollte man jemand dabei haben, der den Platz schon mehr wie einmal gesehen bzw. gespielt hat. Gerade bei den Löchern auf den 2. Neun wo man einige blinde Abschläge hat ist es schon gut, wenn man wenigstens grob die Richtung gezeigt bekommt.

image

99 Schläge waren auch kein wirklich guter Score; aber ich tröste mich damit dass es der 30.12. war, dass es kalt war, dass es windig war, da ich den Platz nicht kenne, dass ich mich nicht eingespielt habe, …..

Ich denke man sollte den Platz im Sommer nochmals sehen und spielen; es muss ja nicht in einem Turnier sein.

A6AB6AF6-74DA-48A7-8F1B-C94F4E902350
Blick vom Abschlag 17

Danke an Tommy und Norbert – die hatten den Platz schon mehrmals gespielt (wie man an ihren Scores gesehen hat).

Guten Rutsch in 2016 !!!