Archiv für AK50

AK 50 (die Dritte)

Posted in Golf, Haus with tags , on Montag, 13 August 2018 by schuhardt

In der Aufstellung Rainer, Georg, Thomas, Günter, Heinrich und Fred sind wir zum Golfplatz Bachgrund gefahren. Eigentlich können wir alle auch Golf spielen, richtig zufrieden war keiner. Rainer und Georg waren unsere 2 Besten, ich hatte das Glück das Heinrich mitgespielt hat, so war ich nicht das Streich-Ergebnis. Verdient hätte ich es allemal. Heinrich hat uns ausgeholfen, damit wir vollständig antreten konnten. Nochmals vielen Dank dafür.

Der Golfclub Bachgrund ist der Golfclub Bachgrund; wer ihn schon einmal gespielt hat weiß wovon ich rede. Viel Wasser und schmale Fairways verlangen ein präzises Spiel. Fast gerade heißt fast immer im Wasser. Der Wind, der an diesem Tag nicht unerheblich geweht hat, hat unserem Spiel auch nicht unbedingt gut getan. Also meinem Spiel vor allem. Und der kritische Blick auf das Ergebnis macht es auch nicht besser: im letzten Spiel müssen wir es reißen.

1Spieler

Das letzte Spiel ist unser Heimspiel; alle freuen sich schon darauf bei uns zu spielen. Und ein Blick auf die Ergebnisse zeigt: eigentlich ist alles offen:
Ergebnisse

Na ja, vielleicht nicht alles, Bachgrund wird der erste Platz nicht zu nehmen sein. Aber dahinter gestaltet sich alles ziemlich ergebnisoffen. Wir sollten nicht Letzter werden, und am besten auch nicht Vorletzter. Am besten sollten wir gewinnen, dann brauchen wir auch nicht rechnen. Wenn man sich die Ergebnisreihe so anschaut sollte das gelingen (4-1-4-?). Es ist unser Platz, hier kennen wir uns aus. Am 08.09. werden wir alles geben.

AK50 (2018)

Posted in Freizeit, Golf, Haus with tags , on Montag, 25 Juni 2018 by schuhardt
  1. Spiel (Gernsheim Parkland Platz)

Die neue Saison hat in Gernsheim am 28.04. angefangen; und sie hat leider nicht gut angefangen. Zum Start in die neue Saison eine 103 Brutto gespielt. Ein dreistelliges Ergebnis, aber leider viel zu wenig für eine gute Platzierung. Mit 13 Punkten Abstand nur der 4. Platz. Auf einem Platz, der unserem Spiel eigentlich entgegenkommen müsste. Schon weil wir ihn im letzten Jahr auch in der Runde hatten. Man kann die Schuld noch nicht einmal aufs Wetter schieben. Oder auf die Mitspieler, die Grüns oder den Zustand des Platzes. Keiner hat sein Potential auf den Platz gebracht (Günther sei hier ausdrücklich ausgenommen).

  • 1. Platz – Bachgrund 138
  • 2. Platz – Gernsheim 118
  • 3. Platz – Lufthansa 116
  • 4. Platz – Odenwald 103

Bester Spieler war Günther mit 23 Punkten. Die Betreuung durch die Gernsheimer Mannschaft war toll, die Stimmung innerhalb der Mannschaft stimmt. Das wir es besser können werden wir noch beweisen.

2. Spiel (Gernsheim Lufthansa Platz)

Am 22.06. den Lufthansa Platz in Gernsheim das erste mal zur Probe gespielt. Zusammengefasst kann man sagen: der Platz ist anders. Kurzes präzises Spiel ist gefragt. Den Driver kann man bis auf wenige Ausnahmen im Bag lassen. Man sollte seine Längen genau kennen und nicht glauben, auf Grund der Kürze einiger Löcher auf Angriff spielen zu müssen. Ungenaues Spiel wird sofort mit mindestens einem Bogey bestraft. Da man wesentlich weniger vor hat (ich sollte de Platz mit 7 über spielen) kann man sich nur wenige Fehler leisten. Um so erfreulicher war das Ergebnis unserer Bemühungen:

  • 1. Platz – Odenwald 140 (im Stechen gewonnen)
  • 2. Platz Bachgrund – 140
  • 3. Platz – Lufthansa 135
  • 4. Platz – Gernsheim 132

Eine Super Leistung aller eingesetzten Spieler. Mit 28 Punkten im Schnitt das Spiel gewonnen. Herausragend die 34 Brutto von Rainer (der dafür auch mit einer Flasche geehrt wurde). Aber alle haben gezeigt, dass sie besser als im ersten Spiel spielen können, und das wir es auch auf den Platz bringen. 140 Punkte – eine grandiose Leistung.

Die Bewirtung und Betreuung durch die Mannschaft war auch sehr gut und wir freuen uns schon am 11.08. im Bachgrund zu spielen. Alle anderen freuen sich schon darauf wenn sie am 08.09. bei uns zu Gast sind.

 

AK50 die Vierte

Posted in Freizeit, Golf with tags on Sonntag, 10 September 2017 by schuhardt

So sehen Nichtabsteiger aus:
IMG_1371 Was auch immer der Grund war – endlich ist es uns gelungen einigermaßen so zu spielen wie wir es eigentlich auch können. Biblis (A+B) scheint ein Platz zu sein der uns liegt. Der Druck vor dem Spiel war entsprechend groß da eine Platzierung hinter Traisa den Abstieg bedeutet hätte. Bei einer Wettervorhersage die eigentlich den ganzen Vormittag Regen prognostizierte sind wir mit Rainer, Bernhard, Georg, Günther und Karsten aufgelaufen um den Abstieg zu verhindern. Das Wetter war entgegen aller Prognosen eigentlich angenehm, ein kurzer 5 minütiger Schauer konnte unserem Spiel nichts anhaben. Endlich nicht über nervös sondern konzentriert und gutgelaunt den Platz gespielt:

Bernhard 26, Rainer 25, Georg 22, Fred 22, Günther 21, Karsten (14).

Somit auch das beste Ergebnis der ganzen Runde gespielt:

Bildschirmfoto 2017-09-10 um 18.13.26.png

Wir gratulieren Erftal zum Aufstieg und hoffen das Traisa bald wieder aufsteigt. Gernsheim wird die Runde nächstes Jahr vervollständigen.

Im Rückblick kann ich nur sagen, dass wir immer noch in der Lernphase sind. Mannschaft zu spielen ist völlig anders als im Turnier zu spielen. Der Druck ist ungleich höher da jeder schlechte Schlag ein Schlag gegen das Mannschaftsergebnis ist. Und das nur Bruttopunkte zählen macht die Sache nicht einfacher. Aber wir werden besser, der Zusammenhalt ist toll und eine Weiterentwicklung ist gut zu sehen. Wir freuen uns auf 2018 und werden dann wieder versuchen unsere beste Leistung auf den Platz zu bringen.