Golflose Zeit

Das war jetz schon das 2. Wochenende in diesem Jahr das ohne einen geschlagenen Ball verlaufen ist.

Also haben wir uns auf dem Parkplatz des Golfplatzes verabredet und sind zum Kaffeetrinken gelaufen. So waren wir wenigstens ein wenig im Freien und haben die Kalorien schon ein wenig abgelaufen. Der Kuchen in Rimbach ist selbstegebacken, frisch und schmeckt wirklich gut. Und wo bekommt man schon 2 Stück Torte mit 2 Milchkaffee für 10 Euro?

Birdie hat sich auch gefreut – scheint nach dem Spziergang ein wenig müde zu ein.

image

Aber der Platz fängt an wieder aufzutauen. Auf den Fairways liegt schon kein Schnee mehr; der meiste Schnee befindet sich geschoben neben den Grüns. Klaus meint das Spielen funktioniert nächstes Wochenende wieder. Und ich bin bestimmt nicht der Einzige der sich darüber freut.
Es kostet schon ein wenig Überwindung bei unter 10 Grad und Wind auf den Platz zu gehen. Aber ich finde das gehört einfach mit dazu. Das Training und die Stunden die wir im „Winter“ auf dem Platz verbringen machen sich im Frühjahr und im Sommer dann bezahlt. Und wenn man erst mal draußen ist stört das Wetter eigentlich nicht mehr.
Die Woche kriegen wir auch noch rum …😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: