Ikea (mal anders)

Man sollte nicht einen was aus so einem Tischregal machen kann. Motiv Karton beorgen und dann die Phantasie spielen lassen. NAtürlich nicht meine Phantasie – dieses Ergebnis möchte niemand sehen. Aber zum Glück hat ja Gaby alles das, was mir zu solchen Arbeiten fehlt, die künstlerische Krativität und dann auch noch die Möglichkeit, das Ganze umzusetzen.

MOTIV01 MOTIV02

Sieht toll aus und kostet nicht die Welt. Arbeitszeit mal außen vor gelassen. Ich denke das ist mit Sicherheit eine Marktlücke die Ikea schnellstens für sich nutzen sollte (bevor Gaby das macht).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: