Das „neue Leben“

Die ersten Monate sind ins Land gegangen und ich habe festgestellt, das Leben ohne Arbeit kann auch Sinn machen. Das werden nicht alle hören wollen, die noch arbeiten müssen. Alle Anderen werden mir aber beipflichten. Obwohl, ganz ohne Arbeit bin ich eigentlich nicht. Ich würde nicht soweit gehen, von einem Unruhestand zu reden, aber ich habe eben mal in Ruhe die ersten Tage Revue passieren lassen. Ich hatte keine 2 Tage hintereinander ohne Aktivitäten. Ja, Golf ist auch Aktivität. Man kann tatsächlich fat jeden Tag auf den Platz fahren. Außerdem habe ich bei unserem Pro Unterricht genommen. 1 x die Woche 30 Minuten und danach probieren, das gelernte umzusetzen. Das kostet Zeit, aber die haben wir ja jetzt.

Aber auch ums Haus herum fangen wir langsam an, das eine oder andere zu verändern. Alles in kleinen Schritten aber steter Tropfen höhlt den Stein (oder so). Das wird wahrscheinlich alles viel besser und schneller wenn es endlich besseres Wetter gibt. Es macht nicht immer Spaß auf einem echt nassen Platz zu spielen. Man sieht auch danach nicht so toll aus. der Kleiderbedarf ist immens.

Aber ich habe eine Plan, was wir in nächster Zeit noch alles machen wollen. Der Schreiner ist für größere Umbauten beauftragt. Wir werden eine Tür im Wohnzimmer zur Terrasse schließen und ein Fenster zur neuen Tür umfunktionieren. Damit haben wir im Wohnzimmer mehr Platz und können dann unsere „Außenküche“ auf der Terrasse in Angriff nehmen. Noch nicht fertig geplant aber eins nach dem anderen.

In Kürze Bilder und weitere Infos. Lasst uns den Tag und das Leben genießen. Habt Euch lieb.

Eine Antwort zu “Das „neue Leben“”

  1. Schuhardt Gabriele Says:

    Lieber Schatz, genieße das Leben. Ich bin glücklich, wenn du es bist❤️❤️❤️❤️❤️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: