AK50 (die Dritte)

Am (bis jetzt) heißesten Tag des Jahres haben wir unser Ligaspiel in Aschaffenburg ausgetragen. Es wurde keine Einigung über eine frühere Startzeit (unser Vorschlag) oder eine eventuelle Verlegung (Vorschlag Aschaffenburg) erzielt. Also Start ab 10:00 Uhr bei strahlendem Sonnenschein. Die Temperaturen stiegen im Laufe des Nachmittags und alle waren froh, als sie den Anstieg zum Clubhaus an der 18 geschafft hatten. Wir wurden während der ganzen Runde mit mehrmals mit Getränken versorgt. Nochmals meinen Dank an den GC Aschaffenburg für die tolle Abwicklung des Spieltags.

5 Punkte haben uns zum 2. Platz gefehlt, wenn der Ball und hätte ich dort und dann ……; es sollte nicht sein. Alle haben gekämpft und ihr Bestes gegeben. Danke an Rainer, Jörg, Georg, Karsten, Günther und Fred, die bei diesen Temperaturen gespielt haben. Nun wird es bei unserem Heimspiel noch mal ein wenig enger als erwartet, 3 Punkte Vorsprung für Rhein-Main, 1 Punkt Vorsprung auf den Abstiegsplatz.

Das letzte Ligaspiel findet am 16.07. im Golfclub Odenwald statt. Hier müssen wir zeigen, das wir auf unserem Platz nicht so leicht zu schlagen sind. Wenn wir alle Spieler zur Verfügung haben sollte uns das gelingen. Die Vorbereitungen laufen schon, wir freuen uns auf einen (hoffentlich) erfolgreichen Abschluss dieser Saison.

Eine Antwort zu “AK50 (die Dritte)”

  1. Jungs,
    beim Heimspiel am 16.07. macht ihr die Liga klar. Ich drücke die Daumen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: