4er Clubmeisterschaft

Am 11. August war es wieder soweit: die 4er Clubmeisterschaft stand auf dem Turnierplan. Gespielt wurde im klassischen Vierer; ein Ball wird abgeschlagen und dann abwechselnd bis ins Loch gespielt. Vorher muss noch ausgemacht werden, wer die geraden und wer die ungraden Abschläge ausführt. Eine nicht ganz einfache Spielform, da man eigene Fehler selbst nicht korrigieren kann.

Als Team sind wir als 4. Flight gestartet. Norbert (Kühn) hat mir den ersten Abschlag überlassen und den Ball dann sicher aufs Grün gelegt, der Birdie Putt ist nicht gefallen und mit einem sicheren Paar die Runde begonnen. Und dann ohne große Fehler bis zur 17 weiter gespielt. Hier haben wir unseren einzigen Double-Bogey gespielt. Ein Birdie auf der 18 hat das aber wieder kompensiert. Mit einer 9 über Par die Runde beendet.

Nachdem alle Flights ihre Runde beendet hatten stand es fest:

4er Clubmeister 2019 – Norbert Kühn und Fred Schuhardt.

Aufgrund unsres Handicaps war damit nicht zu rechnen, um so größer ist die Freude gewesen, den Pokal in Empfang zu nehmen. Alle meine Fehler konnte Norbert korrigieren, er selbst hat wenig Fehler gemacht. Dafür habe ich recht gut geputtet. An diesem Tag einfach eine perfekte Ergänzung im Team. Es hat einfach nur Spaß gemacht zusammen zu spielen. Wir freuen uns schon jetzt auf die Titelverteidigung im nächsten Jahr.

Eine Antwort zu “4er Clubmeisterschaft”

  1. Schuhardt Gabriele Says:

    Ich bin sehr stolz auf dich. Das habt ihr sehr gut gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: