Archiv für Juni, 2020

Kein wirklicher Stillstand

Posted in Freizeit, Haus on Dienstag, 16 Juni 2020 by schuhardt

Ganz anders als vorgestellt sind die ersten Monate des „neuen Lebens“ vorbei gegangen. Kaum zu glauben, die erste Hälfte des Jahres ist schon fast vorbei. Im ersten Halbjahr viel weniger gegolft als vorgenomen. Wir haben bis heute erst ein einziges vorgabewirksames Turnier gespielt (Herrengolf). Am Sonntag kommt das Zweite. Alle Ligaspiele sind für dieses Jahr nach eingehender Diskussion und Kampfabstimmung abgesagt. Was im Laufe des Jahres an Turnieren noch erlaubt wird werden wir sehen.
Die Golfplätze sind ja wieder geöffnet und toll bespielbar. Ich nutze das derzeit auch richtig gut aus. Man kann tatsächlich 5 oder 6 Tage hintereinander spielen. Ist zwar anstrengend aber gut machbar.
In der „golfreiene Zeit“ haben wir einiges gewuppt bekommen.

Am meisten Zeit hat das befreien des Dachs vom Moos oder das neu verfugen der Gartenmauer in Anspruch genommen (jeweils 2 Wochen). Diverse Wege mit Platten neu angelegt und ausgebessert und innerhalb eines Tages ein neue Kräuterspirale gebaut (aus 110 Steinen und 620 Liter Erde). Aber auch Gabys „Atelier“ nimmt langsam Formen an. Mit ein wenig Glück bekommen wir diese Woche noch den Brennofen repariert. Und dann haben wir noch ein wenig umgebaut.

Ein Fenster zur Tür umfunktioniert und eine Tür zugemacht. Was sich erst einmal ein wenig verrückt angehört hat entpuppte sich zur großartigen Idee. Innerhalb von 2 Tagen war das Ganze erledigt. Beide Bereiche (innen und außen) profitieren davon. Der Wohnbereich erscheint größer und außen ist es (noch) gemütlicher geworden. Gabys Idee mit der alten Anrichte ist optisch echt der Hammer. Mal sehen was als nächstes noch in Angriff genommen wird.

Meine Mutter hat mich letzte Woche gefragt ob mir die „Arbeit“ eigentlich fehlt. Die Kollegen und die Kontakte fehlen natürlich schon. Zum Arbeiten selbst hätte ich derzeit eigentlich keine Zeit. Aber man bekommt einen Montag auch sehr gut mit spätem Frühstück, einer Runde Montagsgolf mit Freunden und anschließendem gemütlichem Beisammensein mit Essen und Trinken herum. Völlig problemlos und ganz ohne Stress. Also von daher fehlt mir die „berufliche Arbeit“ derzeit nicht.
In diesem Sinne, seid lieb zueinander und bleibt gesund.