Archiv für Mai, 2017

AK50 die Zweite

Posted in Freizeit, Golf on Sonntag, 21 Mai 2017 by schuhardt

Manchmal im Leben ist es knapp; manchmal knapper als man denkt. Unser zweites Spiel fand in Traisa statt.


Bei schönen Wetter hatten wir den 9-Loch-Platz für uns. Wer schon mal in Traisa gespielt hat weiß wovon ich rede. Sagen wir mal so: der Platz ist nicht einfach. Man muss wissen wo die Driving Range ist und dann auch den Weg zum Platz finden. Der Übungsbereich am Platz ist wirklich großartig und um 10:00 Uhr hat Rainer abgeschlagen. Bernhard, Karsten, Georg und Günther haben die Mannschaft vervollständigt. Nachdem die erste Runde vorbei war wusste wirklich jeder wieder warum es nicht so einfach ist dort zu spielen. (Fast) Jeder ist mit dem Satz an der 1 vorbei gekommen: ich bin heute das Streichergebnis, Du solltest besser die Punkte holen. Aber auch meine ersten 9 sahen sehr nach Streichergebnis aus. 

Darmstadt hat mit 91 Punkten den 4. Platz belegt; 3. Odenwald mit 93, 2. Erftal mit 94 und 1. Lufthansa mit 95 Punkten. 3 Punkte zwischen 1. und 3. Platz. Die 3 hätte jeder holen können. Eigentlich holen müssen. Haben wir aber nicht. Dementsprechend war die erste Enttäuschung groß. Aber es ging ja allen so. Keiner hat optimal gespielt, es gab keine Unterspielung und das beste Ergebnis waren 23 Brutto. 

Mannschaft spielen ist einfach anders. Wenn man sich über schlechte Schläge beim Turnier ärgert betrifft es einen nur selbst. In der Mannschaft trifft das alle. Es ist unheimlich schwer sich davon zu befreien und sein Spiel zu spielen. Ich für mich habe dafür ein Jahr benötigt und langsam wird es besser. Durch den Prozess muss man einfach durch.

Unser nächstes Spiel findet am 12.08. bei uns zu Hause statt. Mal sehen ob wir unseren Heimvorteil ausnutzen können.

AK50 Erftal

Posted in Freizeit, Golf on Sonntag, 7 Mai 2017 by schuhardt

Unser erstes Ligaspiel haben wir am 29. April im Golfclub Erftal ausgetragen. Wir hatten uns den schönstenTag der Woche dafür ausgesucht und nach einer mehr oder minder kurzen Anfahrt ging es ans einspielen. Nach und nach kamen die Mitspieler an und leider konnte Kersten nicht spielen. Er hatte sich den Magen verdorben. Er hat zwar noch versucht sich einzuspielen aber es war schnell klar, dass er heute nicht spielen kann. Wir hatten zum Glück Bernd dabei, der für ihn einspringend konnte.

Hier die Spieler: Günther, Bernd, Thomas, Rainer, Fred und Bernhard.


Auf einem gut gepflegtem Platz hat Rainer das Spiel eröffnet. Wir hatten alle unsere Probleme auf dem Platz; alle haben wir damit gekämpft den Ball auf den Grüns zum halten zu bekommen. Die Stimmung in den Flights war durchweg positiv und alle konnten ihre Runde beenden. Zusammen haben wir nach Erftal und Lufthansa den 3. Platz belegt. Beim gemeinsamen Essen nach der Runde (von der Mannschaft von Erftal spendiert) konnte nochmals diskutiert werden, warum an welchem Loch die erhofften und möglichen Bruttopunkte nicht gespielt wurden. Wir freuen uns auf unser 2. Spiel am 20. Mai in Darmstadt und werden versuchen, unser Ergebnis aus Erftal zu verbessern.